قالب وردپرس درنا توس
Home https://server7.kproxy.com/servlet/redirect.srv/sruj/smyrwpoii/p2/ Wissen & amp https://server7.kproxy.com/servlet/redirect.srv/sruj/smyrwpoii/p2/ BenQ PhotoVue SW270C – Hardwarekalibrierbarer Monitor für Image Editor | Technologie

BenQ PhotoVue SW270C – Hardwarekalibrierbarer Monitor für Image Editor | Technologie



BenQ erweitert die Photovue-Reihe farblich abgestimmter Monitore für Bildbearbeiter und Grafikdesigner um ein neues 27-Zoll-Modell, das 99% des Adobe RGB-Farbraums und 100% des Raums abdeckt sRGB-Farbe. Der hardwarekalibrierbare BenQ SW270C verfügt über eine 16-Bit-3D-Look-Up-Tabelle (LUT) und ein 16: 9-Panel-Panel des IPS mit einer WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel. Das 10-Bit-Panel kann bis zu 1,07 Milliarden verschiedene Farben anzeigen. Der Schöpfer verspricht eine gleichmäßige Farb- und Lichtverteilung auf dem gesamten Bildschirm.

Der BenQ SW270C lässt sich leicht an die Position des sitzenden Betrachters anpassen. Der Monitorfuß ist stufenlos um 150 mm höhenverstellbar und das Display kann beidseitig um bis zu 45 Grad gedreht und zwischen -5 und 20 Grad nach oben oder unten geneigt werden. Für die Pivot-Funktionalität kann die mitgelieferte Blendschutzhaube an das Hochformat angepasst werden.

Der Hotkey Puck G2, ein OSD-Controller der neuen Generation, funktioniert wie eine Fernbedienung und ermöglicht einen komfortablen und angenehmen Übergang zwischen verschiedenen Modi. Dies beinhaltet den Gamut Duo-Modus für Farbvergleiche von nostalgischen oder verschiedenen Farbmodi wie sRGB, AdobeRGB und DCI-P3. Der SW270C verfügt über einen DisplayPort-Anschluss, zwei HDMI 2.0-Anschlüsse, drei USB 3.1-Anschlüsse (2 x unten, 1 x oben), einen USB-C-Anschluss sowie einen Kopfhöreranschluss und einen integrierten SD / MMC-Leser. Für die Kalibrierung stellt BenQ eine eigene Software zur Verfügung Palette Master Element .

BenQ bietet einen Dreijahresgarantiemonitor mit Vor-Ort-Austauschservice. BenQ PhotoVue SW270C kostet 869 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf der BenQ-Website.


Source link