قالب وردپرس درنا توس
Home https://server7.kproxy.com/servlet/redirect.srv/sruj/smyrwpoii/p2/ Wissen & amp https://server7.kproxy.com/servlet/redirect.srv/sruj/smyrwpoii/p2/ Das war die Gamescom 2019: Knapper Besucherrekord

Das war die Gamescom 2019: Knapper Besucherrekord



Lesezeit: 5 Minuten

Mit einem neuen, wenn auch knappen Besucherrekord, hat die Gamescom vom 20. bis 24. August 2019 so viele Menschen erreicht wie noch nie zuvor: des letzten Messetags einbezogen – insgesamt 373.000 Besucher aus über 100 Ländern, davon 31.300 Fachbesucher. Hinzu kommen Millionen Gamer, die weltweit die neuesten Online-Verfolgungen: Alleine über 500.000 Zuschauer weltweit sahen gleichzeitig die neue internationale Show „Gamescom: Opening Night Live“ mit Produzent und Moderator Geoff Keighley im Live-Stream.


Show bible schlossitsi beere the premiere to the reichweiten to the international top events of the games branch on. Alleine in den ersten Tagen wurden die Videoinhalte der Gamescom weltweit weit über 1

00 Millionen Mal abgerufen. Dazu trugen unter anderem die Angebote der neuen Digitalplattform „Gamescom now“ bei. Vor Ort sorgten 1.153 Unternehmen (plus zehn Prozent) auf einer vergrößerten Fläche von 218.000 Quadratmetern (plus acht Prozent) in den Kölner Messehallen. lag bei rund 70 Prozent und unterstützte somit einmal mehr die internationale Bedeutung der Gamescom. Die Flächenerweiterung, Anpassungen bei der Hallenbelegung sowie
verbesserte Catering-Angebote trugen zu einem komfortablen Besuch bei und stießen bei den Gästen vor Ort auf positive Resonanz. Die neue Event Arena überzeugt eSports-Fans und alle, die mit einem anderen Verlag publiziert werden.

Und auch im Netz feierte die Gamescom eine Premiere:

Die Gamescom setzt auch in diesem Jahr ihre Erfolgsgeschichte eindruckstoll fort: Mit der „Gamescom: Opening Night Live“ haben wir einen zentralen Schritt in Richtung internationale Neuheiten-Plattform gemacht. In letzter Zeit war die Show der Auftakt für unser neues Digitalangebot „Gamescom now“, mit dem wir der digitalen Community einen zusätzlichen Zambah zur Gamescom anbieten. Durch die lapungene Kombination auf dem Gelände, ergänzenden Formaten und der Verlängerung ins Netz wen die Gamescom als 360-Grad-Erlebnis-Event und führende Kommunikationsplattform weiter gestärkt.
Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH

Den Auftakt in den diesjähriildcomönueildölete gamescomff : Eröffnungsabend Live. Am Eröffnungsmontag begeisterter Moderator und Produzent Geoff Keighley über 1.500
Besucher vor Ort und Millionen Menschen weltweit. Im Live-Stream haben fast 500.000 Zuschauer gleichzeitig zu. In der Markenshow Standen Ankündigungen großer Publisher und Indie-Entwickler, Weltpremieren mit neuen Trailern sowie Gastauftritte von Stars der internationalen Games-Branche auf dem Programm. Eines der Highlights war der Auftritt des visionären Spieleentwicklers. Hideo Kojima, der exklusive Vorab-Einblick in Death Stranding gewährt.

Die internationale Relevanz der Gamescom war noch nie größer als in diesem Jahr. Vor allem unsere neue Show „Gamescom: Opening Night Live“ hat schon bei der Premiere gezeigt, wie stark das weltweite Interesse an der Gamescom ist. Mit „Gamescom now“ haben wir außerdem einen Sammelpunkt erstellt, bei dem Spielerinnen und Spieler einen Überblick über die vielen Neuheiten und Events auf dem Messegelände bekommen. Als größtes Games-Event der Welt steht der Verband der deutschen Games-Branche ] Ab dem ersten Publicationsumstag feierten dann begeisterte Fans der Faszination Computerspiele unter anderem in der neu eröffneten Event Arena. Täglich präsentierten unterschiedliche Unternehmen, darunter Gameloft, die ESL, Riot Games und die Telekom, spektrale Turniere und sorgten für eine nie dagewesen eSports-Vielfalt.

Indie Games gefragt wie nie

„Indies“, fand eine neue Heimat in der Gamescom Indie Village. Mehr als 150 Spiele von 140 Entwickeln bis 30 Ländern mehr Indie-Games sind das neueste Trendthema für die zahlreichen Fans vor Ort.

 Oranisatoren, Helfer und Aussteller der Indie Booth Arena freuen seme over Erfolg. Foto: Indie Booth Arena

Orchester, Helfer und Aussteller der Indie Booth Arena freuen sich über ihren gemeinsamen Erfolg. Foto: Indie Booth Arena

Dass ausgerechnet die Indie Booth Arena den Award für den besten Standaufbau der Gamescom 2019 gewonnen hat, ist keine Überraschung. An den Spielstationen war es voll, die präsentierten Titel waren von hoher Qualität. Das herausragende Strategiespiel „Through the Darktest of Times“ war im Indie-Bereich ebenso vertreten wie der Nachfolger von Rockfish Games oder das Abenteuerspiel „Lunasea“ von Bedtime Digital Games in Dänemark.

Veranstalter und Sponsoren haben in diesem Jahr einen gigantischen Stand aufgefahren: 1.500 Quadratmeter mit über 100 unterhaltsamen Spielen.

Die Gamescom erreichte Fans rund um den Globus

Wer in diesem Jahr kein Ticket mehr für die Gamescom hat die Möglichkeit, sich zahlreiche und Live Games Streams und Videos anzuschauen 2019 auf „Gamescom now“ anzusehen. Die gesamte Messelaufzeit ist das Team für die unterschiedlichsten Eindrücke vom weltweit größten Event für Computer- und Videospiele: Standführungen, Events, die durch die Showfloor-Crew eingefangen wurden, Live-Inhalte aus dem neieen Eventder und Interview Gameplays aus dem ‚IGN @ gamescom now'-Studio war einige Beispiele des neuen Digitalangebots. Das Spiel ist für 28 28 Stunden Live-Streams für Gaming-Fans weltweit ausgelegt.

Der Abschluss der Gamescom-Woche 2019 bildete traditionell das Gamescom City Festival. Bis zum 25. August
hieß es auf dem Neumarkt, dem Rudolfplatz und dem Hohenzollernring: Bühne frei für Games, Music, Street Food!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weil eine Gamescom ohne Awards undenkbar wäre, wurden Preise an die Gamescom erwartet Computerspiele verteilt: Die Gamescom Awards.

Der Gewinner eines begehrten Preises der internationalen Computer- und Videospielbranche steht fest: Am Gamescom-Samstag wurden die Gamescom Awards in den noch offenen Kategorien verliehen. Neben der Entscheidung der Experten über die Sieger in weiteren sechs Jury-Kategorien sowie dem Best of Gamescom Award wurden auch die Sieger der vier Fan-Categoryen nominiert, darunter der Gamescom „Most Wanted“ Consumer Award. Aus mehr als 160 Einreichungen wählten die Jury der Gewinner.

Der Best of Gamescom Award wurde im Jahr der Sony-Titel „Dreams“ sichern verliehen. Die Jury des Sony PlayStation 4-Spiels und das originellste Spiel der Kategorie "Bester Sony PlayStation 4-Titel" überzeugt die Jury. Die Fans der Gamescom wählten „Borderlands 3“ zu ihrem heißesten begehrten Titel des Jahres. Der 2K-Titel wurde zudem von der Jury als bestes Multiplayer-Spiel ausgezeichnet. PietSmiet wurde von den Fans der Gamescom zum besten Streamer / Let's Player gewählt.

Die Preisträger aller Kategorie:

  • Träume, Sony Interactive Entertainment
  • Bestes VR / AR-Spiel
    Marvels Iron Man, Sony Interactive Entertainment

    Beste Hardware / Technologie
    Xbox Elite Wireless Controller Series 2, Microsoft

    Bestes Multiplayer-Spiel
    Borderlands 3, 2K

    Bestes laufendes Spiel
    Monster Hunter World: Iceborne, Capcom Join

  • Bester Stand (Fan-Kategorie)
    Indie Arena-Stand, Super Crowd Entertainment

    Beste eSports-Erfahrung (Fan-Kategorie)
    Super Smash Bros. Ultimative gamescom 2019 Invitational, Nintendo

    Bester Streamer / Let's Player (Fan-Kategorie)
    PietSmiet

    gamescom „Most Wanted“ Verbraucherpreis (Fan-Kategorie)
    Borderlands 3, 2K

  • Beste Spiele Unternehmen (Jury-Kategorie)
    THQ Nordic

    HEART OF GAMING-Preis (Jury-Kategorie)
    Diversität mit Fokus auf Barrierefreiheit

  • gamescom Indie-Preis (Jury-Kategorie)
    El Hijo, Honig Studios
  • Best of CAMPUS (Jury-Kategorie)
    Super Size Hero, Filmakademie Baden-Württemberg
  • Bestes Action-Abenteuerspiel
    Blacksad: Under the Skin, Astragon Entertainment

    Bestes Action-Spiel
    DOOM Eternal, Bethesda

    Bestes Familienspiel
    Concrete Genie, Sony Interactive Entertainment

    Bestes Rennspiel
    Grid, Codemasters

    Bestes Rollenspiel
    Wasteland 3, InXile / Deep Silver

    Bestes Simulationsspiel
    Planet Zoo, Frontier

    Bestes Sportspiel e
    Roller Champions, Ubisoft

    Bestes Strategiespiel
    Desperados III, Mimimi Productions

    Originellstes Spiel
    Dreams, Sony Interactive Entertainment

  • Bestes Microsoft Xbox One-Spiel
    Gears 5, Microsoft

    Bestes Nintendo Switch-Spiel
    Die Legende von Zelda: Link's Awakening, Nintendo

    Bestes Sony PlayStation 4-Spiel
    Dreams, Sony Interactive Entertainment

    Bestes Handy-Spiel
    Battle Chasers: Nightwar – Mobile Edition, HandyGames

    Bestes PC-Spiel
    Tom Clancys Ghost Recon Breakpoint, Ubisoft

THQ Nordic ist noch nicht als Best Games Company der Gamescom 2019 freuen verfügbar. Außerdem erscheint das beste Strategiespiel „Desperados III“ von Mimimi Productions be THQ Nordic. Der zu THQ Nordic
erhielt die Auszeichnung „Battle Chasers: Nightwar – Mobile Edition“ als bestes Handyspiel und Gewinner des Gamescom Indie Awards „El Hijo“ der Honig Studios.

Den als Sonderpreis der Jury neu geschaffenen „Heart of Gaming Award“ gewonnen das Thema Diversität auf der Gamescom und dabei insbesondere der Fokus auf Barrierefreiheit. The Jury of the Gamescom Awards of the Gamescom-Fans of the Gamescom-Fans of the Gamescom-Fans of the Gamescom-Fans of the Gamescom-Fans of the Gamescom-Fans of the Gamescom-Fans of the Gamescom-Fans von körperlichen Einschränkungen. Noch mehr News und Informationen zur Gamescom in Köln gibt es >> hier

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur , Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Beitragsansichten: 71


Source link